header_laterne.jpg

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sa 08.10.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.
Beginn ist um 21 Uhr im Recepturhof in der Altstadt.
Um Reservierung wird gebeten an: info@kronberger-laienspielschar.de.

Weiterlesen …

Mi 12.10.

Mathias Tretter "Sittenstrolch" in der Reihe Kabarett im Kino

Dass man das neue Programm von Mathias Tretter gesehen haben muss, ist ja keine Frage. Darum gleich mal eine andere: Erinnern Sie sich an den herrlichen Satz „Der ist bei der Sitte“?
Karten erhalten Sie HIER online oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Fr 21.10.

Jubiläumskonzert für Georg Kreisler zum 100. Geburtstag mit Hartmut Hudezeck

Böses schreiben, um Gutes zu bewirken.
„Geh’n wir Tauben vergiften im Park“- es ist wohl eines seiner bekanntesten Lieder, und es schildert grandios die herzig-gutmütig-bösartige Wiener Mentalität. Wien war seine Geburtsstadt. Er hassliebte sie Zeit seines Lebens. Dieses Leben begann vor 100 Jahren, am 18. Juli 1922.
Karten für diesen Jubiläumsabend erhalten Sie online HIER oder an allen offiziellen VVK-Stellen. In Kronberg ist dies die Kronberger Bücherstube in der Altstadt.
Beginn ist um 19.30 im Museum Kronberger Malerkolonie.

Weiterlesen …

Sa 29.10.

Eine kleine Kulturnacht - in der Stadthalle

Seit 18 Jahren präsentiert die Kronberger Kulturnacht einen Abend lang internationale Künstler. Üblicherweise dienen die Kulturinstitutionen der Kronberger Altstadt dabei als Bühnen, aber derzeit ist vieles anders.
Wie bereits im vergangenen Jahr zieht die Kulturnacht in die Stadthalle von Kronberg. Und anstelle des Zeitplans zur freien Gestaltung der Programmabfolge gibt es eine feste Reihenfolge. Gleich geblieben ist aber die breite Auswahl des Dargebotenen.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend in der Kronberger Stadthalle auf dem Berliner Platz. Los geht’s um 19.30 Uhr, Einlass bei freier Platzwahl ist ab 19 Uhr.

Karten erhalten Sie online  HIER oder direkt in der Kronberger Bücherstube.

Fr 18.11.

Max Uthoff "Moskauer Hunde" in der Reihe Kabarett im Kino goes Stadthalle

Wie auch immer: Max Uthoff kommt. Sie wissen schon, was das für Sie bedeutet.
Karten für diesen Abend erhalten Sie online HIER oder auch direkt in der Kronberger Bücherstube, Friedrich-Ebert-Straße 1 sowie an allen offiziellen VVK-Stellen.

Weiterlesen …

So 20.11.

Szenische Führung auf dem Kronberger Laternenweg

Die Geschichte Kronbergs steckt voller großer Ereignisse und kleiner Anekdoten. Einen Querschnitt dieser mal amüsanten, mal bedeutenden Geschichten hat der Kronberger Kulturkreis e.V. auf ungewöhnliche Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute schmücken fast 50 dieser Scherenschnitte die Straßenlaternen der Kronberger Altstadt.
Beginn ist um 18 Uhr im Recepturhof in der Altstadt.
Um Reservierung wird gebeten an: info@kronberger-laienspielschar.de.

Weiterlesen …

Do 24.11.

Mulo Francel & Chris Gall - Mythos

Zwei schillernde Gestalten der europäischen Musiklandschaft treffen sich im Dialog. Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und begeistert das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica. Mulo Francel von Quadro Nuevo ist Saxophonist und Weltenbummler.
Stadthalle Kronberg - Beginn 19.30 Uhr. Karten erhalten Sie online HIER oder an allen offiziellen VVK-Stellen. In Kronberg ist dies die Kronberger Bücherstube.

Weiterlesen …

Do 01.12.

Quadro Nuevo - Das Weihnachtskonzert

Quadro Nuevo spielt Weihnachtslieder. Ungewohnt und doch vertraut. Bekannte und selten gehörte Stücke werden von den vier Virtuosen charmant interpretiert. Einzigartig, filigran, gefühlvoll.

Karten für das Konzert in der Johanniskirche erhalten Sie HIER.

Weiterlesen …

Mi 07.12.

Tina Teubner "Stille Nacht bis es kracht" in der Reihe Kabarett im Kino

Lieder, Kabarett, Unfug zur Weihnachtszeit.
Karten erhalten Sie  HIER online oder direkt in den Kronberger LIchtspielen.

Weiterlesen …

Do 15.12.

Reisegruppe Ehrenfeld "6 Monate durch Südamerika".

Das Ziel ist auch nicht die Lösung - Ein Paar packt aus

Privat ein Paar, passionierte Tourenradler und ein Kabarett-Duo. Was liegt da näher, als eine gemeinsame Radreise als Bühnenprogramm zu inszenieren? Als Reisegruppe Ehrenfeld berichten Maja Lührsen und Theo Vagedes humorvoll mit Hang zur Selbstironie, poetisch und berührend über ihren sechsmonatigen Roadtrip von Lima in Peru über Bolivien, Chile und Argentinien, längs durch die Atacama-Wüste und Patagonien bis nach Ushuaia und Feuerland.
Karten erhalten Sie demnächst online HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Do 29.12.

«Spuren der Kronberger Malerkolonie – in Sand» von Anne Löper

In Kooperation mit der Kronberger Malerkolonie.

Die Mitglieder der Malerkolonie haben in Kronberg ihre Spuren hinterlassen – bis auf den heutigen Tag. Ihre Geschichte erzählt die Künstlerin Anne Löper auf wahrhaft einzigartige Art. In einer eigens für das Museum entwickelten Performance zeichnet
sie wichtige Episoden nach – mit den Fingern in Sand. Filigrane Werke, die nur wenige Augenblicke exisitieren, bevor sie sich verwandeln, immer wieder aufs Neue.
Karten erhalten Sie online HIER oder an allen offiziellen VVK-Stellen, in Kronberg ist dies die Kronberger Bücherstube.

Weiterlesen …

Mi 18.01.

Eva Karl Faltermeier "TAXI. Uhr läuft." in der Reihe Kabarett im Kino

„Ihr „emanzipatorischer Grant“ lässt sich wohl am besten als schwarzhumorige, oftmals zweischneidige Haltung gegenüber den großen und kleinen Dingen begreifen, die diese Welt in Gang halten.“ (Süddeutsche Zeitung)
Karten erhalten Sie demnächst online HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Mi 25.01.

Ab dafür! - Der satirische Jahresrückblick von und mit Bernd Gieseking in der Reihe Kabarett im Kino

Ab dafür! Bis heute bedeutet das jährlich: Satire und Komik, Kommentar und Nonsens über den alltäglichen Wahnsinn des vergangenen Jahres. Eine rasante Achterbahnfahrt durch Peinlichkeiten und Höhepunkte der letzten 12 Monate. Ein Jahresrückblick von A bis Z, über die Zeit zwischen Januar und Dezember, frech, schnell, sauber, komisch!
Karten gibt es demnächst HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Mi 15.02.

Stefan Waghubinger "Ich sag's jetzt nur Ihnen" in der Reihe Kabarett im Kino

Mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch, zynisch und zugleich warmherzig. Das sind Attribute, die man mit diesem österreichischen Kabarettisten verbindet.Er selbst sagt von sich nur, er betreibt österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit.
Karten erhalten Sie demnächst online HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Mi 08.03.

Konrad Beikircher "Das rheinische Universum" in der Reihe Kabarett im Kino

Beikircher erzählt und weiß, wovon er spricht. Sein neues Programm ist eine kleine Bilanz aus 57 Jahren Leben im rheinischen Universum.

Karten erhalten Sie demnächst HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

Mi 22.03.

Hans Joachim Heist "Noch´n Gedicht!" in der Reihe Kabarett im Kino

Der große Heinz Erhardt-Abend.
Wenn der Komiker Hans-Joachim Heist den großen Komiker Heinz Erhardt imitiert, dann erweist er ihm ganz offen seine Reverenz – und das Publikum ist hin: Wie er die Pointen setzt, wie er sich an die Brille greift, ganz wie der Meister! Das volle Gesicht, das spärliche Haar: Die physiognomische Ähnlichkeit ist erstaunlich. Wenn Heist die Hornbrille aufsetzt, schlüpft er in die Rolle des Königs der Kalauer und bietet unter dem Motto “Noch’n Gedicht” einen Querschnitt durch Erhardts schönste Reime und Wortspielereien: Heist als das lebende große Heinz-Erhardt-Buch.
 
Karten erhalten Sie demnächst HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Weiterlesen …

Mi 29.03.

HG Butzko „ach ja" in der Reihe Kabarett im Kin

Wegen Umbau des Kinos verlegt vom November 2022.
Wer kennt nicht den Spruch: „Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen“? Aber mal ehrlich, damit war doch nicht gemeint, dass die Blagen das ernst nehmen, die Leihgabe zurückfordern, und bloß, weil wir über unsere Verhältnisse gelebt haben, keinen Kredit mehr gewähren.
Karten erhalten Sie demnächst HIER oder direkt in den Kronberger Lichtspielen.

Weiterlesen …

So 04.06.

Da Capo - Internationales Straßentheater Festival